Home » Geldmarktfonds
 
Geldmarktfonds PDF Drucken E-Mail

Geldmarktfonds sind Investmentfonds, die ausschließlich oder überwiegend in Geldmarkttitel und liquiden Papieren mit sehr kurzen Laufzeiten investieren. Durch Geldmarktfonds hat das Sparbuch an Bedeutung verloren. Heute werden die Notgroschen oder "eisernen Reserven" eher in Geldmarktfonds investiert.

Die Gelder werden zum Beispiel in Anleihen mir sehr kurzen Restlaufzeiten angelegt. Durch diese Anlagestrategie entstehen keinerlei Kursrisiken. Das investierte Kapital bleibt also stets erhalten und vermehrt sich ständig durch Zinserträge.

Der Vorteil eines Geldmarktfonds gegenüber Festgeld oder Spareinlagen besteht darin, dass man nicht an bestimmte Fristen gebunden ist. Der Fondsanaleger hat jederzeit die Möglichkeit seine Anteile zu veräußern. Ziel eines Geldmarktfonds besteht nicht darin die höchsten Renditen zu erzeilen, sondern eine Alternative zu den klassischen Bankprodukten zu bieten und dabei die Inflationsrate zu schlagen.

Geldmarktfonds eigenen sich besonders für kurzfristige Geldanlagen. Für viele Investoren ist diese Anlageform zu einer attraktiven Alternative zum klassischen Sparbuch geworden. Die Rendite der Geldmarktfonds richtet sich zumeist nach der Höhe der aktuellen Leitzinsen. In der Regel liegt die Rendite zwischen zwei bis vier Prozent.

Ein Geldmarktfonds mit hohen Anlagebeträgen ist eher in der Lage gute Verzinsungen zu erzielen, als der einzelne Anleger alleine mit einer Festgeldanlage. Je mehr Geld kurzfristig angelegt wird, desto mehr Zinsen werden erwirtschaftet und können dem Kunden ausgezahlt werden.

Besteuerung des Geldmarktfonds: Die Erträge eines Geldmarktfonds bestehen fast ausschließlich aus reinen Zinserträgen. Diese werden nicht besteuert, solange Ihr Freitsellungsauftrag in ausreichender Höhe vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, werden Ihre Zinserträge durch die Kapitalertragssteuer und den Solidaritätszuschlag gemindert.

Risiko: äußerst gering
Anlagehorizont: kurzfristig
Chancen: Geldmarktorientierte Rendite
Risiken: kurzfristiger Geldmarktzins des jeweiligen Marktes

 


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt einfach-fonds.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von einfach-fonds.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse